Neues aus dem Fundbüro - Aktuelle Fundliste

Sie haben etwas verloren? Oder etwas gefunden?

 

Fundsachen können im Fundbüro / Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim, Hauptstraße 45, 67310 Hettenleidelheim abgegeben und abgeholt werden. Der Finder hat einen Anspruch auf Finderlohn und evtl. Auslagenersatz, den der Verlierer zu zahlen hat.

Bei der Aushändigung des Fundgegenstandes an den Eigentümer (Verlierer) werden 1 % des gesamten Wertes, mindestens aber 2,80 € erhoben. Für Fundtiere gelten die gleichen gesetzlichen Bestimmungen wie für Fundsachen.

 

Die Fundsachen werden hier registriert, aufbewahrt und nach Ablauf einer Frist von 6 Monaten entweder an den Finder ausgehändigt, welcher nach § 973 BGB nach dieser Frist das Eigentum an der Fundsache erwirbt oder vernichtet.

 

Für die Herausgabe von Fundsachen gilt grundsätzlich, dass das Eigentum an den entsprechenden Gegenständen nachgewiesen werden muss.

 

Sie sollten folgendes beachten:

Fundgegenstände, die innerhalb des Gebietes der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim gefunden wurden, müssen aus rechtlichen Gründen unverzüglich beim Fundamt der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim abgegeben werden.

Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen an das Team des Bürgerbüros der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim:

 

Tel.: 06351 405-250 Bürgerbüro     

Fax: 06351 405-189

eMail: buergeruero@vg-h.de

 

Fundliste:

Wir weisen darauf hin, dass in der nachfolgenden Liste natürlich nur die Sachen aufgeführt sind, die von ehrlichen Findern bei uns abgegeben wurden. Bitte beachten Sie, dass nicht alle verlorenen Gegenstände sofort nach ihrem Verlust gefunden werden und somit auch noch nach einigen Tagen oder Wochen abgegeben werden können.

Sie sollten deshalb die Hoffnung nicht aufgeben und im Abstand von einigen Tagen noch einmal bei uns nachfragen.

Wir bemühen uns die Fundliste aktuell zu halten und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach Ihrem verloren gegangenen Eigentum.

 

Fundliste aus 2017

 

 

Kennzeichnung: