Kostenlose Notfallmappen im Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim

Ab sofort stehen die Notfallmappen für unsere Bürgerinnen und Bürger wieder bereit. Die Erstauflage im August des vergangenen Jahres war innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Jetzt steht Sie wieder zur Verfügung und kann zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüros kostenlos abgeholt werden.

 

Die Vorstellung, alleine und hilflos in eine Notsituation zu geraten und sich nicht mehr äußern zu können, bereitet jedem Menschen Angst. Wer ist im Notfall Ansprechpartner, welche Vorer-krankungen liegen vor, welche Medikamente werden eingenommen? In solchen Situationen bietet die Notfallmappe Antworten auf wichtige Handlungsanweisungen für Angehörige und Ärzte. Unter der Berücksichtigung des demografischen Wandels und dem Aspekt, dass ältere Menschen immer länger in den eigenen vier Wänden leben möchten, ist die Notfallmappe ein wichtiges Angebot für unsere Region. Sie können Notfalladressen und medizinische Daten eintragen sowie detaillierte Angaben zur Medikamenteneinnahme und/oder medizinischen Daten machen. Es gibt Raum für das Aufbewahren der Kopien von Blut- und Organspendeausweisen, außerdem sind Vorlagen für Patientenverfügungen sowie Vorsorgevollmachten beigelegt.

 

Eine sorgfältig ausgefüllte und regelmäßig aktualisierte Notfallmappe wird Ihnen das Gefühl geben, gut für den Ernstfall vorgesorgt zu haben. Bewahren Sie die Mappe an einem leicht auffindbaren Ort auf und informieren Sie Ihre Angehörigen über deren Existenz. So können Sie sicher gehen, dass Ihre Wünsche und Anliegen auch dann in Ihrem Sinne berücksichtigt werden, wenn Sie sich selbst nicht mehr darum kümmern können. Nutzen Sie die Chance mit der Notfallmappe des Landkreises Bad Dürkheim alles Wichtige für den Extremfall rechtzeitig zu regeln.

 

Für Rückfragen steht Ihnen das Team unseres Bürgerbüros unter der Telefon-Nr. 06351 405-250 gerne zur Verfügung.

Kennzeichnung: