Info zur SEPA-Einführung

Mit der Einführung des Einheitlichen Europäischen Zahlungsraumes SEPA ändern sich zum 1. Februar 2014 die Bedingungen für den Zahlungsverkehr. Die Verbandsgemeinde Hettenleidelheim informiert im Folgenden über die Auswirkungen für die Bürgerinnen und Bürger.

 

Wenn Sie ab dem 1. Februar 2014 den Betrag aus einem Abgabenbescheid, einem Gebührenbescheid oder einer Rechnung per Überweisung begleichen möchten, geben Sie anstelle der bisherigen Kombination aus Bankleitzahl und Kontonummer die Internationale Bankkontonummer IBAN an. Das Bankkennzeichen BIC ist nur notwendig, wenn Sie bereits vor dem 1. Februar 2014 eine SEPA-Überweisung durchführen. IBAN und BIC finden Sie in Zukunft auf jedem Bescheid und jeder Rechnung.

 

Die bisherige Einzugsermächtigung wird künftig durch das SEPA-Lastschriftmandat ersetzt. Bereits erteilte Einzugsermächtigungen werden von uns automatisch in ein SEPA-Mandat überführt. Bei Änderungswünschen bitten wir Sie um Nachricht. Jede Abbuchung muss die Verbandsgemeinde Hettenleidelheim künftig mindestens 14 Tage vorher ankündigen. Diese Ankündigung erfolgt in der Regel per Bescheid oder Rechnung. Bei wiederkehrenden Abbuchungen ergeht eine Ankündigung mit der Angabe aller künftigen Abbuchungstermine. Bei Änderungen ergeht eine neue Ankündigung. Jede Ankündigung enthält in Zukunft die eindeutige Gläubiger-Identifikationsnummer der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim (DE18VGH00000117500) und eine Referenz auf das von Ihnen erteilte Mandat. Beide Angaben finden sich später auch auf Ihrem Kontoauszug.

 

Im Fall einer unberechtigten Abbuchung können Sie diese zukünftig innerhalb von 8 Wochen zurückgeben. Um unnötige Kosten zu vermeiden, sollten Sie aber in solchen Fällen vorher Rücksprache mit der Kasse nehmen.

 

Bei Fragen steht Ihnen das Team der Kasse unter der Tel.-Nr. 06351 405-160 oder 06351 405-164 gerne zur Verfügung.

 

Sollten Sie uns bisher noch keine Einzugsermächtigung oder ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, besteht die Möglichkeit, den anhängenden Vordruck auszufüllen und unterschrieben an uns zurückzusenden.

Kennzeichnung: